Kulinarisches

Die Wohnküche als zentrales Element mit unterfahrbarem Herd (für Rollstuhlbenutzer) in den Wohngemeinschaften sind so konzipiert, dass die Bewohner animiert werden, sich aktiv an gemeinschaftlichen Tätigkeiten zu beteiligen.

Die Wohnküche ist zentrales Element in den Wohngemeinschaften.

Sie können selber etwas kochen oder mithelfen, das Morgenessen sowie das Nachtessen zuzubereiten. Sofern sie Lust und Freude haben, können sie für ihre Besucher oder für die anderen Mitbewohner Kuchen selber backen.

Die Angehörigen oder Freunde können in den Wohngemeinschaften essen und sind gern gesehene Gäste.