Generationenprojekte

Die Residenz Au Lac ist ein Begegnungsort für Generationen. Hier begegnen sich Senioren, Geschäftsleute, Restaurantgäste, Kunstinteressierte, Fitnesskunden, Kinder und Jugendliche. Der intergenerative Austausch bereichert alle Generationen, darum wird dies in der Residenz Au Lac gezielt gefördert.

Gemeinsames Basteln der Weihnachtskrippe ist nur eines von vielen Beispielen...

Die Residenz Au Lac ist ein Begegnungsort. Hier finden sich Menschen aus allen Altersstufen zusammen: von den Kleinkinder in der «kids au lac»-Kindertagestätte, über die Junggebliebenen, die sich im Fitnesscenter frisch halten, bis zu älteren Mitmenschen welche unser Wohn- und Betreuungsangebot aktiv nutzen.

 Der Austausch unter den Generationen wird in der Residenz Au Lac gezielt gefördert. Dies tut nicht nur unseren Senioren gut. Schon die Kleinsten in der Kindertagesstätte haben eine intensive Beziehung zu ihren Ersatz-Grosis und -Opas.

Laufende Generationenprojekte in der Residenz Au Lac:

  • Wöchentliche Generationentreffen in der Kindertagesstätte kids au lac (für Bewohner und Pensionäre)
  • Schulungen unserer Seniorinnen und Senioren durch Jugendliche zum Thema "neue Medien"
  • Besuche von Schulklassen für gemeinsame Kinoabende
  • Jährlicher Grillplausch mit den Senioren und den Jugendlichen vom benachbarten X-Project
  • Zweimal jährlich Präsentation von unseren Lernenden zu ihrem Fachgebiet für die Bewohner und Pensionäre

Weitere Vernetzungen innerhalb der Generationen sind in Planung. Fest steht: Das frühere Tabu des Alterns ist in der Residenz Au Lac seit Beginn an kein Thema. Hier stehen die älteren Menschen nach wie vor mitten im Leben.